CNC Steuerung / Fernwartung

Diese Funktion erfordert Flash Player


Alle VRB104 Steuerungen, sämtliche Software welche Sie von uns gekauft haben und auf Windows XP oder Win 7 laufen, können wir Fernwarten oder Ihenen sogar einen kleinen Bedienerkurs über das Internet erteilen. Die Kosten pro Std. verrechnen wir mit sFr. 135.--


Fernwartung-microFORM.exe

Weitere Informationen Kontaktformular


- CNC Steuerung auf PC Basis
- Windows Benutzeroberfläche
- Bedienung mit Maus                - ISO Programmierung.
- Programmgrösse bis 120GB.
- ISO Bohrzyklen.
- Nullpunkte G52-G59 G92 G93.
- Satzsuchlauf nach Zeichen.
- MDI Eingabe mehrerer Sätze
- Teach In Programmierung
- Spiegelung von Achsen.
- Interpolationen bis 16 Achsen
- Grösse pro Achse veränderbar.
- Kreisbewegung auch elliptisch ausführbar.

Bedienung mit Handbedienpult                    Mit dem Handbedienpult können alle Achsen mit Tastendruck verfahren werden. Die Vorschub geschwindigkeit kann dabei vom Handbedienpult aus verändert werden. Mit dem Elektronischen Handrad können die Achsen frei bewegt werden. Es kann auch jede Achse genullt werden.

Durch einfaches Anfahren von Positionen wird automatisch ein Programm erstellt. Dabei sind auch Zyklen wie zB. Kreis- oder Vierkanttaschen, Fläche überfräsen oder Bohrmakros mit einfachen Dialog-Eingaben möglich.

Die Geometrie wird im steuerungsinternen CAD mit vielen geometrischen Werkzeugen erstellt , oder über die DXF Schnittstelle von einem andern CAD eingelesen. Die zu bearbeitenden Geometrien werden angeklickt und der Computer erstellt automatisch das CNC Programm in ISO. Dieses wiederum kann im Editor der Steuerung geändert werden. Geometrietaschen (auch mit Inseln ) werden automatisch mit Schrupp- und Schlichtzyklus generiert

Grafisch unterstüzte Werkzeugverwaltung mit 500 Werkzeugen pro Block. 100 Blöcke sind möglich. Pro Werkzeug können bis 200 Werte abgespeichert werden. Diese sind während der CNC Programmierung verfügbar.

mit Grafik und Dialog unterstützt. Bis 999 Macros sind möglich mit über 40 vorgegebenen frei programmierbaren Macros.              Bohrzyklen Steno
Minimalste Eingabe für ganze Bohrzyklen (grafisch unterstüzt)
Beispiel : bohren / ausdrehen / Bund fräsen / facettieren
Eingaben : Fertigdurchmesser:
Plattendicke:
Bunddurchmesser:
Bundtiefe:
Facette:

Die Operationen Zentrieren, Bohren, Ausdrehen, Bund fräsen, Facette fräsen werden vom System automatisch erstellt. Dabei werden die Werkzeuge, soweit sie in der Werkzeugverwaltung verfügbar sind, automatisch eingesetzt. Werden verschiedene Bohrungen programmiert, optimiert das System die Werkzeugfolge. Die Reihenfolge der Werkzeugeinsätze kann mit der Maus noch verschoben werden.

  • Automatische Berechnung der Technologie
  • 0.08 ms Satzverarbeitungszeit (0.2ms bei EtherCAT)
  • Höchste Bahngenauigkeit durch Bahn-Vorausberechnung
  • Kleine Servicekosten durch Einsatz von PC-Standardware
  • Ausbaufähigkeit auf immer neuesten PC-Stand.
  • Aktuell = Pentium 4 2.8GHz
  • Softwareanpassungen für spezielle Funktionen leicht möglich
  • Softwareauslieferung auf CD für höchste Datensicherheit
  • Integrierte SPS zur Definition komplexer Schaltabläufe
  • Handbedienpult für Einricht- und Automatikbetrieb
  • Vereinigung von Teach-in  und Hochleistungs 3D Steuerung
  • Sehr gut für Nachrüstungen an älteren Maschinen geeignet